Zum Anmeldeformular
Unser Theater

Pressestimmen 2020

das sagen die anderen über uns...

13. Oktober 2020 - Kölner Stadt-Anzeiger

Schauspielschüler brillieren auf der Bühne

Siegburg. Bevor mit den "Wochenend-Affären" der Spielplan der Siegburger Studiobühne nach coronabedingter Durststreckejetzt wieder ins normale Fahrwasser kam, begab sich Theaterleiter René Böttcher auf "Traumreise" mit den Besuchern. Diemöchten sich bitte vorstellen, ein Mensch zu sein, der nichts anderes kann als Theater.

kompletten Artikel lesen


08. Oktober 2020 - General-Anzeiger Bonn

Schauspielschüler feiern mit der Komödie "Wochenend-Affären" Premiere

"Es kann nicht funktionieren. Leute mit Ehemännern besuchen Freunde nicht mit falschenEhemännern, bloß damit diese Freunde ihre eigenen Ehemänner mit anderer Leute Ehemänner betrügen können." Der Satzvon Leni an ihre Freundin Clara gerichtet bringt eigentlich schon auf den Punkt, was dem Publikum in der Komödie"Wochenend-Affären" anschaulich und äußerst witzig bewiesen wird.

kompletten Artikel lesen


03. Oktober 2020 - Kölner Stadt-Anzeiger

Schauspielschüler erhalten Bundespreis

"Es ist einfach ein Wahnsinnsprojekt. Grandios!", sagte Mira Nießen sichtlichbeeindruckt. Die Studentin, die auch Jurymitglied des Bundeswettbewerbs "Rauskommen! Der Jugendkunstschuleffekt" ist,moderierte die Preisverleihung dieses Wettbewerbs im Siegburger Stadtmuseum. Sie hatte soeben das Gewinnerprojekt aus135 eingereichten Beiträgen vorgestellt: die Inszenierung "Müll 2.0. We're Burning Now" des Siegburger Kinder- und Jugendtheaters Tollhaus

kompletten Artikel lesen


03. Oktober 2020 - General-Anzeiger Bonn
Schauspielschule gewinnt mit 4.000 Euro dotierten Bundespreis "Rauskommen!"

Das Kinder- und Jugendtheater Tollhaus und die Schauspielschule Siegburg präsentierten im Sommer 2019 auf dem Siegburger Marktplatz das Tanztheaterstück "Müll 2.0 - We're burning now". 30 Kinder und Jugendliche appellierten damit an die Verantwortung der Erwachsenen hinsichtlich der drängenden Themen Vermüllung der Meere, Artensterben und Klimawandel.

kompletten Artikel lesen


25. September 2020 - General-Anzeiger Bonn

Schauspielschule ist nominiert für Bundespreis

Die Siegburger Studiobühne, ihr Kinder- und Jugendtheater Tollhaus und ihre Schauspielschule sind für denBundspreis "Rauskommen! Der Jugendkunstschuleffekt" des Bundesverbands der Jugendkunstschulen undKulturpädagogischen Einrichtungen nominiert. Mit ihrem Tanztheaterstück "Müll 2.0 - We're burning now" haben sie die Jurybeeindruckt, sich gegen 135 eingesandte Projekte durchgesetzt und es unter die drei Preisträger geschafft.

kompletten Artikel lesen


28. März 2020 - General-Anzeiger Bonn

Die Schauspielschule Siegburg ist für den Deutschen Amateurtheaterpreis nominiert

Das Siegburger Kinder- und Jugendtheater Tollhaus ist für den Deutschen Amateurtheaterpreis nominiert. Wie dieStudiobühne mitteilte, schaffte es das Stück "Müll 2.0 - We're burning now" von Maike Mielewski und ihrem Ensemble unterdie ersten drei von deutschlandweit 167 Einsendungen für die Nominierung zum Deutschen Amateurtheaterpreis.

kompletten Artikel lesen


09. März 2020 - General-Anzeiger Bonn

Schauspielschüler feiern Premiere im 1. Semester

Mit ihrem Fingertheater "Luftibongs und Regentänze" lädt die Studiobühne zum Träumen ein. Etwas zuckt in einem Haufen Sand, ein Finger erscheint, dann ein zweiter. Beide richten sich auf, schütteln, recken und strecken sich, ein wohliger, zufriedener Seufzer ist zu hören.

kompletten Artikel lesen