Zum Anmeldeformular
Unser Theater

Pressestimmen 2017

das sagen die anderen über uns...

13. Februar 2017 - Kölner-Stadt Anzeiger

Das große Massakerspiel

Siegburg. Nein, er stand nicht mit auf der Bühne. Bürgermeister Franz Huhn war gleichwohl Teil von Eugène Ionescos "Das große Massaker-Spiel" in der Studiobühne unter der Regie von René Böttcher. In einer Video-Botschaft berichtete er von dem schrecklichen Geschehen, das Zehntausende von Toten fordere.

kompletten Artikel lesen


13. Februar 2017 - Kölnische Rundschau

Das große Massakerspiel

Siegburg. Nein, er stand nicht mit auf der Bühne. Bürgermeister Franz Huhn war gleichwohl Teil von Eugène Ionescos "Das große Massaker-Spiel" in der Studiobühne unter der Regie von René Böttcher. In einer Video-Botschaft berichtete er von dem schrecklichen Geschehen, das Zehntausende von Toten fordere.

kompletten Artikel lesen


08. Februar 2017 - General-Anzeiger Bonn

Woyzeck

Siegburg. Am Anfang und am Ende steht der Mord. Der tödliche Messerstich gegen die untreue Marie bildet den Rahmen für die " Woyzeck "-Inszenierung der Studiobühne, die von dem jungen Ensemble um Regisseurin Sarah Kortmann gründlich gegen den Strich gebürstet wurde.

kompletten Artikel lesen


06. Februar 2017 - General-Anzeiger Bonn

Woyzeck

06.02.2017 SIEGBURG. Warum tötete der Soldat Franz Woyzeck die Frau, die er über alles liebte? Das erfährt der Zuschauer in der Siegburger Studiobühne in einzelnen rückblickenden Szenen. Gast-Regisseurin Sarah Kortmann hat das Stück inszeniert, die Darsteller sind Schüler der Schauspielschule Siegburg.

kompletten Artikel lesen


09. Januar 2017 - Kölnische Rundschau

Nachwuchsschauspielerin Stephanie Jost

Köln - Stephanie Jost hat geschafft, wovon viele träumen: Verschiedene Figuren auf Theaterbühnen oder in Filmproduktionen zu verkörpern, das ist für die gebürtige Hessin vor einigen Jahren Wirklichkeit geworden. Doch diese Realität hat ihren steten Preis, wie sie jetzt der Rundschau berichtet.

kompletten Artikel lesen